Profitiere von außergewöhnlichen Rabatten, bevor es zu spät ist!

Kontaktieren Sie uns

cper machu picchu

Peru Rundreise 2 Wochen

Highlights des Inkareichs

Länge

15 Tage

Gruppengröße

6-12 Reisende

Reiseart

Comfort

Peru Kultur & Natur

91 Bewertungen

Highlights der Reise

Inkaruinen in Cuzco und Machu Picchu

Flug über die Nazca-Linien

Kondorbeobachtung im Colca Canyon

authentische Begegnungen am Titicacasee

Das Viventura-Erlebnis

Machu Picchu vor den Tagestouristen

per Luxus-Andenzug nach Cusco

Übernachtung bei Gastfamilien in Capachica

langsame Höhenanpassung

Lassen Sie sich vom alten Inkareich Peru verzaubern! In kompakten 15 Tagen erleben Sie in einer kleinen Gruppe die wichtigsten Höhepunkte des Landes. Schlendern Sie über den imposanten Hauptplatz der Königsstadt Lima, entdecken Sie die mystischen Nazca Linien aus der Luft und genießen Sie den kolonialen Flair Arequipas. Am Titicacasee erhalten Sie bei Begegnungen mit den Einheimischen einen Eindruck des Lebens und der Traditionen vor Ort. Zum Abschluss der Reise begeben Sie sich in Cuzco auf die Spuren der Inka und lernen ihr Erbe im Heiligen Tal und natürlich beim Besuch des Weltkulturerbes Machu Picchu kennen. Die komfortablen Hotels und privaten Transportmittel, sowie die durchgehende Betreuung Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung lassen Sie die Reise entspannt genießen. Kommen Sie mit uns auf Entdeckungsreise zu den Highlights Perus!

icon logo V Social Foundation

Jede Reisebuchung unterstützt lokale Gemeinden durch eine Spende an unsere V Social Foundation.

video

Karte

Reiseverlauf

Beliebt

5 Tage

4,5

(57)

Unbekanntes Nordperu

Die 4-tägige Verlängerungsreise in den kaum touristischen Norden Perus führt Sie zu den archäologisch wichtigen Stätten um Chiclayo und Trujillo. Sie lernen dort die geheimnisvollen Königreiche Moche und Chimu aus der Vorinkazeit kennen. Neben den Ruinen von Chan Chan werden Sie auch Gast beim Señor de Sipan sein. In Huanchaco können Sie bei einem Strandspaziergang entspannen und den feuerroten Sonnenuntergang über dem Pazifik genießen. Auf einer Hacienda in Trujillo, auch die Stadt des ewigen Frühlings genannt, tauchen Sie bei einer Pferdeshow der berühmten peruanischen Paso-Pferde und Darstellung des typischen Marinera-Tanzes in die Kultur ein. Als zusatzliche Aktivität werden Sie an einem Keramik Workshop teilnehmen und einen Stopp an erotischen Huacos machen (es handelt sich um große Nachbildungen von Moche-Keramiken). Während des Moduls werden Sie von einem privaten, deutschsprachigen Guide begleitet. Inklusive: Flug von Lima nach Chiclayo. Bitte beachten Sie, dass je nach endgültiger Flugroute und Ankunfts- und Abflughafen zusätzliche Übernachtungen und/oder Transfers anfallen können. Ihr Reiseberater wird Sie entsprechend informieren.

Ab

939 EUR

espanola - la pinta yacht galapagos cruise - gal0104

7 Tage

4,8

(4)

Quito und Insel-Hüpfen auf Galapagos (ab Lima)

Entdecken Sie ein weiteres Juwel Südamerikas - die faszinierenden Galapagosinseln! Tauchen Sie ein in die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt dieses Naturparadieses, wo Leguane, Pinguine, Seelöwen, Riesenschildkröten und eine Vielzahl von Vogelarten inmitten atemberaubender Lavalandschaften und malerischer Strände auf Sie warten. Durch ein Inselhopping-Abenteuer erkunden Sie dieses Archipel und besuchen dabei drei einzigartige Inseln: San Cristobal, Santa Cruz sowie eine unbewohnte Insel. Erleben Sie beeindruckende Wanderungen durch Lavatunnel, beobachten Sie Galapagos-Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung und genießen Sie das Schnorcheln mit verspielten Seelöwen. Bevor Sie die zu Ecuador gehörenden Galapagosinseln erkunden, tauchen Sie in die faszinierende Kultur von Quito, der Hauptstadt des Landes, ein. Das historische Stadtzentrum, gespickt mit prächtigen Kolonialbauten, wurde von der UNESCO zum 'Weltkulturerbe' erklärt. Inkludiert: - Standard Unterkunft in Quito, San Cristobal und Santa Cruz - deutschsprachiger Guide in Quito - englischsprachiger Guide auf Galapagos - alle beschriebenen Aktivitäten - Transport in Quito und auf Galapagos - Flüge von Quito - San Cristobal Exkludiert: - Nationalparkgebühr Galapagos - derzeit 120 USD/Person, ab August 2024 voraussichtlich 200 USD/Person (vor Ort in Bar) - Wassertaxi um den Kanal zur Insel zu überqueren (1 USD) - Flughafenshuttle (5 USD) Bitte beachten Sie, dass je nach endgültiger Flugroute und Ankunfts- und Abflughafen zusätzliche Übernachtungen und/oder Transfers anfallen können. Ihr Reiseberater wird Sie entsprechend informieren.

Ab

2.449 EUR

Plane
Plane Sky Clouds

Transatlantikflug

Mahlzeiten inbegriffen: Mittagessen

Transportmittel: Privatbus (1:00h), Flug (15:00h)

Ja, Träume werden wirklich wahr! Heute brechen Sie zu Ihrem Abenteuer in Peru auf. Wie lange haben Sie auf diesen Tag gewartet? Voller Vorfreude haben Sie damals Ihren Heimatflughafen ausgewählt, Preise und Module miteinander verglichen und Ihre Abflugzeiten herausgesucht. Und heute geht es los.

Von Deutschland aus fliegen Sie für einen kurzen Zwischenstopp nach Madrid, um anschließend weiter nach Lima zu reisen. In Perus Hauptstadt werden Sie nicht nur von der Küste des pazifischen Ozeans erwartet, sondern auch von Ihrem Viventura-Reiseleiter, der Sie direkt am Flughafen empfängt. Nach einem ersten Kennenlernen fahren Sie zum Hotel, wo Sie sich erst einmal von der langen Anreise erholen.

Machu Picchu, Colca Canyon, Nazca Linien… Perus Highlights erwarten Sie!

Lima Sunset
nobility lime

Stadtrundfahrt Lima

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: zu Fuß (3:00h)

Haben Sie in Ihrer ersten Nacht in Peru gut geschlafen? Das gemeinsame Frühstück im Hotel stärkt Sie für einen abwechslungsreichen Tag in Lima.

Ihr Guide begleitet Sie und Ihre Mitentdecker durch die wunderschönen Gassen der Altstadt. Sie bestaunen das berühmte Kloster San Francisco mit seinen unterirdischen Katakomben, in denen über 70.000 Knochen ihre letzte Ruhe gefunden haben. Zurück unter der südamerikanischen Sonne spazieren Sie über die historische Plaza de Armas. Wussten Sie, dass die zentralen Plätze in Südamerikas Städten alle diesen Namen tragen? An dem belebten Platz bewundern Sie die malerische Kathedrale, bevor Sie die Altstadt gegen den modernen Stadtteil Miraflores tauschen. Sie bummeln durch die charmanten Straßen des Viertels und lassen die gemütliche Atmosphäre des Parque del Amor mit seinen interessanten Mosaikbildern auf sich wirken. Hier, an der Costa Verde, genießen Sie außerdem einen bezaubernden Blick auf die funkelnden Pazifikwellen.

Beim Stadtspaziergang hatten Sie bereits ein bisschen Zeit, Ihren Guide und Ihre Mitreisenden kennenzulernen. Beim nun folgenden Willkommensmittagessen im Restaurant können Sie Ihre Gespräche bei köstlichen peruanischen Spezialitäten vertiefen und sich über Ihre ersten Eindrücke austauschen. Wer hat Appetit auf Ceviche?

Der Nachmittag und Abend in Lima steht Ihnen zur freien Verfügung.

Oase Huacachina

Ballestas Inseln

Pisco-Verkostung

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Transportmittel: Privatbus (6:00h), Boot (2:00h)

Bis bald, Lima. Heute verlassen Sie die Hauptstadt und fahren im bequemen Reisebus Richtung Süden. Der kleine Ort Paracas liegt ebenfalls an der pazifischen Küste und ist der perfekte Ausgangspunkt, um vom Boot aus die Ballestas Inseln zu erkunden. Zu Ihrer Sicherheit findet der Bootsausflug nur statt, wenn die Wetterbedingungen dafür geeignet sind. Der großen Artenvielfalt auf der Inselgruppe ist es zu verdanken, dass sie auch das „kleine Galapagos“ genannt wird.

Auf den Felsen der Insel liegen Seelöwen faul in der Sonne und Sie erspähen Guanotölpel aus nächster Nähe. Wahrscheinlich wird sogar der eine oder andere Delfin neugierig näher schwimmen. Und sehen Sie die Pelikane am Ufer? Auch Galapagos-Pinguine können Sie hier entdecken.

Zurück an Land erhalten Sie einen Einblick in eine Pisco-Brennerei in Ihrem Hotel. Aufmerksam lauschen Sie den Erläuterungen über die Herstellungsweise von Perus berühmten, hochprozentigen Nationalgetränk und freuen sich schon auf die anschließende Verkostung. Schmecken Sie die Unterschiede zwischen den verschiedenen Pisco-Sorten heraus?

Eine kurze Busreise später erreichen Sie die Oasenstadt Ica. Sie halten in der magischen Atmosphäre der Wüstenoase Huacachina, nur wenige Kilometer von Ica entfernt mitten in den Dünen. Während sich die endlosen Wellen aus Sand um Sie herum erstrecken, schlendern Sie unter Palmen entlang. Nach dem großstädtischen Lima ist der Kontrast zu diesem Ruhepol besonders eindrucksvoll! Genießen Sie zum Abschluss des Tages den Sonnenuntergang auf den Dünen.

Aufgrund von nicht vorhersehbaren Wetterbedingungen kann der Ausflug zu den Ballestas Inseln nicht garantiert werden.

Chauchillas Friedhof

Museum Maria Reiche

Chauchilla Friedhof

Optional : Nazca-Linien

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Transportmittel: Privatbus (4:00h), Flug (0:30h)

Bei einem ersten Stopp an diesem Tag erhalten Sie beim Maria Reiche Museum einen Einblick in die jahrzehntelange Forschung der tausende Jahre alten mysteriösen Zeichnungen, die auf die Kultur der Nazca zurückgehen. Von einem Aussichtsturm aus bekommen Sie einen ersten Vorgeschmack der Reichweite dieser in den Boden geritzten Linien.

Vom Flugzeug aus (Flug nicht inklusive; nur optional vor Ort direkt buchbar) wird Ihnen die Größe der Wüste bewusst, die sich unter Ihnen erstreckt. Nach und nach entdecken Sie die teils mehrere Hundert Kilometer großen Linien, Dreiecke und Figuren, die den Wüstensand durchziehen. Die Entstehung und Bedeutung der mystischen Scharrbilder ist noch bis heute nicht vollständig geklärt. Lassen Sie sich von Ihrem Guide mit ein paar Theorien in vergangene Zeiten entführen und rätseln Sie mit Ihren Mitreisenden über die Entstehung der Überlieferungen. Am Nachmittag machen Sie sich nochmals in die Wüste auf und besuchen den Prä-Inka Friedhof Chauchilla der einige der ältesten Mumien des Kontinents beherbergt. Erschrecken Sie sich nicht, auch wenn dieser Ort ein wenig unheimlich anmuten kann.

Der Flug und die Flughafensteuer sind in Ihrem Reisepreis nicht inklusive und somit nur vor Ort direkt optional buchbar. Zu Ihrer Sicherheit kann der Flug nur bei geeignetem Wetter stattfinden.

Bad im Pazifischen Ozean

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Transportmittel: Privatbus (10:00h)

Mit den Gedanken noch bei den verschiedenen Deutungsmöglichkeiten der Nazca Linien besteigen Sie am Morgen den Reisebus, der Sie zur „weißen Stadt“ bringt. Den heutigen Abend werden Sie in einer der schönsten Städte Perus verbringen.

Doch bis es so weit ist, legen Sie noch einige Kilometer auf der Panamericana zurück, begleitet von den türkisfarbenen Wellen des Pazifiks an Ihrer rechten Seite. Sie genießen den Ausblick und hängen Ihren Gedanken nach.

Unterwegs entdecken Sie immer wieder Anbauflächen verschiedener Obst- und Gemüsesorten. Haben Sie gewusst, dass in Peru auch Oliven wachsen? Bei einem Zwischenstopp in Yauca kosten Sie einige frisch geerntete peruanische Oliven. Kurz bevor Sie die Küste verlassen und weiter ins Landesinnere fahren, halten Sie für eine zweite Pause an einem bezaubernden Pazifikstrand. Hier vertreten Sie sich die Beine bei einem Spaziergang und lassen den Sand Ihre nackten Fußsohlen kitzeln. Vielleicht haben Sie sogar Lust auf einen Sprung in die erfrischenden Fluten und gehen einen Augenblick baden.

Am Badeort Camana verlässt Ihr Reisebus schließlich die Pazifikküste und schraubt sich die bergigen Anden empor. Schon aus der Ferne erspähen Sie die Spitzen der drei Vulkane, zwischen denen Arequipa liegt: Chachani, Misti und Pichu Pichu. Auf 2.335 Metern im Stadtzentrum angekommen erholen Sie sich von der Anfahrt im Hotel oder stürzen sich voller Energie in Arequipas buntes Nachtleben.

Couvent de Sainte-Catherine
Canteras de Sillar

Historisches Zentrum

Santa Catalina-Kloster

Quarry Ruta Sillar

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Transportmittel: zu Fuß (3:00h)

Am Morgen unternehmen Sie einen geführten Stadtrundgang durch Arequipas bezauberndes Zentrum. Sie schlendern durch die hübschen Innenhöfe der Kirche Compania an der belebten Plaza de Armas und bestaunen die Kathedrale sowie das koloniale Kloster Santa Catalina. Beim Stadtbummel erkennen Sie nun auch, weshalb Arequipa die „weiße Stadt“ genannt wird, denn zahlreiche wichtige Gebäude sind aus dem weißen Vulkangestein der Region errichtet worden.

Auf dem traditionellen San Camilo Market probieren Sie ein paar lokale Früchte. Kennen Sie schon Chirimoya oder Lucuma? Vielleicht holen Sie sich auch einige Coca-Blätter und Llipta für den kommenden Ausflug in die noch höhergelegenen Anden. Der Markt öffnete übrigens 1881 erstmals seine Tore – Sie spazieren hier einmal mehr durch ein Stück Zeitgeschichte.

Am Nachmittag sehen Sie heute wo das strahlend weiße Vulkangestein herkommt. Bei einem Rundgang durch den schon seit Jahrhunderten genutzten Steinbruch erfahren Sie viel über die Geschichte der Stadt und über die geologischen Details des Rohstoffs. Auch begegnen Sie interessanten, lustigen und ansehnlichen Skulpturen aus dem sogenannten "Sillar"-Gesteins.

Colca Canyon

Thermalquellen Baños (opt)

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Transportmittel: Privatbus (6:00h)

Heute geht es für Sie erneut hoch hinaus! Doch diesmal bestaunen Sie die peruanischen Weiten nicht aus dem Flugzeug heraus, sondern von Ihrem Weg ins Colca-Tal.

In einem Außenbezirk von Arequipa legen Sie - sofern keine Ferien sind - noch einen ganz besonderen Halt ein: Sie besuchen die Schule San Juan Apostol, deren Bau Viventura unterstützt hat. Tauchen Sie für einen kurzen Moment in den Schulalltag der peruanischen Kinder ein und überzeugen Sie sich selbst, welchen großen Unterschied eine kleine Spende in dieser Region vollbringen kann.

Anschließend durchqueren Sie das Naturreservat Salinas y Aguada Blanca und passieren den Vulkan Chachani. Wenn Sie genau hinschauen, entdecken Sie aus dem Fenster vielleicht Vicuñas, Lamas oder Alpakas, die auf den grasbewachsenen Flächen weiden.

Und kurz darauf erreichen Sie auch schon den höchsten Punkt Ihrer gesamten Peru-Reise. Damit Sie die Aussicht vom Patapampa-Pass auf 4.910 Metern Höhe auch genießen können, bereiten Sie sich zuvor mit einer Tasse leckerem Cocatee auf die ungewohnte Höhe vor.

Während der Weiterfahrt genießen Sie von hier oben den Blick auf die umliegenden Vulkane und die Andenvegetation. Auf einer gleichermaßen kurven- wie aussichtsreichen Straße fahren Sie nun hinunter in das Colca Tal, einem der tiefsten Canyons unserer Erde. Auf angenehmeren 3.650 Metern angekommen, beziehen Sie Ihre heutige Unterkunft nahe der Stadt Chivay. Gleich nach dem Check-in freuen Sie sich schon darauf, in den beiden hoteleigenen Becken mit warmem Thermalwasser von der Anreise zu entspannen. Nachdem die Sonne der peruanischen Nacht gewichen ist, blicken Sie bei klarer Sicht in einen unvergleichlichen Sternenhimmel.

Hinweis zum Schulbesuch: Der Schulbesuch ist nur während Unterrichtszeiten möglich und kann nicht immer gewährleistet werden.

Aussichtspunkt Cruz del Condor

Übernachtung in lokaler Gemeinde

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (8:00h), zu Fuß (1:00h)

Wir drücken alle Daumen, dass sich das frühe Aufstehen lohnt und Sie gleich den „König der Anden“ persönlich zu Gesicht bekommen. Je früher Sie den Aussichtspunkt Cruz del Condor erreichen, desto besser stehen die Chancen, den Andenkondor zu entdecken. Wenn der eindrucksvolle Vogel mit einer Flügelspannweite von bis zu 3 Metern langsam aus dem Tal aufsteigt, halten Sie wahrscheinlich kurz die Luft an. Doch auch das Warten ist ein Genuss. Der Ausblick hinunter in den Canyon ist phänomenal und in seiner Gänze nur schwer mit der Kamera einzufangen. Ein Abenteuer, das man selbst erleben muss! Während der anschließenden Weiterfahrt halten Sie an mehreren Aussichtspunkten und kosten die saisonalen Früchte der Region in kleinen Andendörfern.

„Mit uns begegnen Sie Menschen und Kulturen auf Augenhöhe“ ist eines unserer wichtigsten Versprechen an Sie. Ein Anspruch, der Sie auch heute begleitet, wenn Sie bei einer Bauerngemeinde auf der Halbinsel am Titicacasee übernachten. Auf Capachica angekommen, besuchen Sie eine der Gemeinden, die von der VSocial Foundation unterstützt werden. Sie lassen Ihr Hauptgepäck in Puno und begeben sich nur mit dem Nötigsten und warmer Kleidung ausgestattet auf den Weg zu Ihren Gastfamilien. In einfachen, aber liebevoll eingerichteten Lehmhütten lernen Sie das authentische peruanische Landleben kennen. Sie entspannen in der Idylle des größten Süßwassersees des Kontinents und schließen Freundschaften mit den Anwohnern. Nach einer kurzen Wanderung im Sonnenuntergang lassen Sie sich das Abendessen im Gemeinschaftssaal schmecken und fühlen sich geerdet.

Teilnehmer des viModuls 'Alternativübernachtung Capachica' übernachten heute im Hotel in Puno.

Titicaca Uros

Schwimmende Uros-Insel

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: Boot (2:00h)

Bei einem Frühstück mit Ihren Gastgebern erfahren Sie noch mehr über den peruanischen Alltag. Anschließend geben Ihnen die Gemeindemitglieder interessante Einblicke in ihr Leben und ihre Bräuche hier am Titicacasee. Das typische Mittagessen läutet langsam den Abschied von diesen traditionsverbundenen Bewohnern auf Capachica ein.

Im Anschluss erkunden Sie den See, dessen Anblick Sie seit gestern bereits so sehr genießen. Der Titicacasee ist der höchste schiffbare See der Erde, also steigen auch Sie vom Reisebus auf ein Boot um. Bei der Überfahrt nach Puno legen Sie an den schwimmenden Inseln der Uros an. Das indigene Volk musste nach einer Stammesvertreibung einst auf ein Leben im See ausweichen, wodurch die schwimmenden kleinen Orte entstanden. Mittlerweile leben viele der Uros allerdings nicht mehr nach der alten Tradition, sondern sind im Tourismus tätig. Sie haben ihre Inseln mit Motorbooten in die Bucht von Puno ziehen lassen, um dem Leben auf dem Festland wieder näher zu sein. Die vielen Informationen rund um das Leben der Uros und die Konstruktion ihrer Schilfinseln, die Sie bei der Bootstour erfahren, bieten dennoch einen faszinierenden Einblick in eine vergangene und einzigartige Kultur.

Sobald Ihr Boot in Puno anlegt, haben Sie den restlichen Nachmittag und Abend ausreichend Zeit, um den kleinen Ort nach Ihren eigenen Vorlieben zu erkunden oder sich in Ihrer gemütlichen Unterkunft zu erholen.

Peru rail

Train ride through the Andes

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: Zug (9:00h), Privatbus (0:30h)

Nachdem Sie die letzten Tage im Bus und Boot unterwegs waren, steigen Sie heute auf ein anderes Transportmittel um. Im lichtdurchfluteten Titicaca-Andenzug durchqueren Sie bei einer beeindruckenden Fahrt das Altiplano und das Vilcanota-Massiv mit seinen bunt gestreiften Gesteinsschichten. Und sehen Sie die schneebedeckten Gipfel der Berge am Horizont? Eine Kulisse, die gleichermaßen zum Träumen und Staunen anregt.

Gegen Mittag erreichen Sie den La Raya Pass auf 4.323 Metern Höhe. Was für eine Aussicht! Die sauerstoffarme, aber frische Andenluft strömt durch Ihre Lungen und Sie erhalten ein Gefühl von Freiheit.

Bei einem köstlichen 3-Gänge-Menü an Bord lassen Sie sich von der Kulisse und einer Darbietung typischer andinischer Tänze verzaubern. Der Pisco Sour darf bei diesen Aussichten natürlich auch nicht fehlen!

Am Nachmittag erreichen Sie schließlich die sagenumwobene Inkahauptstadt Cusco auf 3.400 Metern Höhe. Nachdem Sie sich in Ihrem Hotel eingerichtet haben, spazieren Sie gemeinsam noch ein wenig durch das schöne Stadtzentrum und lassen die vielfältigen Eindrücke des Tages bei einem Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants sacken.

Salzpfannen von Maras

Archäologische Stätte Moray

Heiliges Tal

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Transportmittel: Zug (2:00h), Privatbus (4:00h), zu Fuß (2:00h)

Heute wandeln Sie weiter auf historischen Spuren und begeben sich auf den Weg ins Urubamba-Tal, das Heilige Tal der Inka. Damit Sie diesen Ausflug unbeschwert genießen können, lassen Sie Ihr Hauptgepäck im Hotel in Cuzco und nehmen nur das Nötigste für eine Nacht im Reisebus mit.

Bei einem ersten Zwischenstopp halten Sie in Chinchero. Das ehemalige Landgut des Inkakönigs Tupac Yupanqui bietet auch heute noch eine atemberaubende Aussicht auf das Tal. Im Ort besichtigen Sie ein Textilzentrum und lernen dort, wie Wolle gewonnen und verarbeitet wird. Und haben Sie unterwegs die vielen Maisfelder entdeckt? Mais ist das wichtigste Anbauprodukt des Tals. Im Laufe des Tages haben Sie auch die Möglichkeit, den beliebten Snack „Choclo con queso“ – Maiskolben mit Käse, zu kosten.

Nach einer weiteren Stunde Fahrt halten Sie an den Salzbecken von Maras, wo schon einst die Inka ihr Salz abgebaut haben. Auch heute noch wird hier Salz gewonnen und verkauft. Ein perfektes Mitbringsel für die Heimat.

Nicht weit entfernt in Moray befindet sich ein Forschungszentrum der Inka. Die trichterförmigen Steinstufen erinnern an ein römisches Freilufttheater, der Komplex diente aber tatsächlich der landwirtschaftlichen Forschung. Beim nächsten Halt stehen Sie in der beeindruckenden Kulisse der Inkafestung Ollantaytambo. Sobald Sie die Stufen der Ruine erklommen haben, präsentieren sich das Dorf Ollantaytambo und das Heilige Tal vor Ihnen.

Mit der Schmalspurbahn fahren Sie anschließend weiter nach Aguas Calientes, ihrem Übernachtungsort am Fuße des Machu Picchu.

View to Huayna Picchu
view to Huayna Picchu

Besuch der Ruinenstadt Machu Picchu

Berg Wayna Picchu

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Transportmittel: Zug (1:00h), Privatbus (4:00h)

Zu früher Stunde erwachen Sie in Aguas Calientes und spüren die Vorfreude auf das heutige Reisehighlight in sich aufsteigen. Machu Picchu wartet schon auf Sie. Sie teilen sich die Landschaft nur mit Ihrer Reisegruppe und dem morgendlichen Nebel, der noch das Panorama umhüllt. Nach und nach lichten sich die Wolkenfetzen und geben Ihnen einen ersten atemberaubenden Blick auf die Ruinen frei.

Fasziniert betrachten Sie beim Rundgang durch die Ruinen die beneidenswerten architektonischen Fähigkeiten der Inka, während Ihr lokaler Guide Hintergrundgeschichten über diesen Ort erzählt. Doch auch er hat nicht alle Antworten auf Ihre Fragen, denn bis heute ist nicht eindeutig geklärt, zu welchem Zweck die Stadt mitten in den Anden einst erbaut worden ist.

Am Nachmittag fahren Sie mit dem Zug nach Ollantaytambo. Gemütlich in Ihrem Sitz zurückgelehnt lassen Sie die wunderschöne Landschaft des Heiligen Tals an sich vorbeiziehen. Den Abend können Sie ganz nach Belieben in Cuzco ausklingen lassen.

Wenn Sie anstelle des Rundgangs durch Machu Picchu lieber den nahegelegenen Berg Huayna Picchu erklimmen möchten, können Sie sich alternativ für diese mittelschwere Wanderung mit ca. 45-minütigen Aufstieg entscheiden (69€). Sprechen Sie bei Interesse Ihren Reiseberater an.

Sonnentempel Coricancha

Stadtrundfahrt

Ruinen von Sacsayhuaman

Pisco-Workshop

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen

Transportmittel: zu Fuß (4:00h)

Nachdem Sie schon vor drei Tagen einen ersten Einblick in die ehemalige Inkahauptstadt erhalten haben, erkunden Sie Cusco heute noch ausführlicher. Ihre City-Tour beginnt am riesigen Festungskomplex Saqsayhuaman, der majestätisch über der Stadt thront. Während Sie den Panoramablick genießen, erzählt Ihnen Ihr Guide interessante Geschichten zu den geheimnisvollen Ruinen. Von hier schlendern Sie weiter zu den Ruinen von Q’engo, einer beeindruckenden Tempelanlage, den ehemaligen Inkabädern von Tambomachay sowie zum Sonnentempel Coricancha. Eine Trilogie der einzigartigen Baukunst der Inka, die Sie überwältigt.

Zu Mittag lassen Sie sich noch einmal die typisch peruanische Küche schmecken. Anschließend lernen Sie, wie man den berühmten peruanischen Cocktail Pisco Sour mixt. Um Ihr neugewonnenes Barkeeper-Wissen nach der Reise aufzufrischen, können Sie das Rezept auf dem viventura-Blog nachlesen. Salud!

Zusammen mit Ihrem Reiseleiter und Ihren Mitreisenden lassen Sie den Tag entspannt ausklingen und die Reise noch einmal Revue passieren.

persiaventura - airport group pic
Flight
Flight

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Abendessen

Transportmittel: Privatbus (0:30h), Flug (15:00h)

Der letzte Morgen Ihrer Entdeckungsreise in Peru ist angebrochen. Schon jetzt wissen Sie, dass Sie die Vielfalt, Gastfreundschaft und natürlich die großartige Küche des Landes vermissen werden. Doch von dem wunderbaren Abenteuer der letzten zwei Wochen können Sie hoffentlich noch lange zehren.

Sie machen sich auf den Weg zum Flughafen, verabschieden sich von Ihrem Reiseleiter, der Sie so aufmerksam und informativ durch Ihre Entdeckungsreise geleitet hat, und fliegen zurück nach Europa. Beim Abendessen an Bord befinden Sie sich schon wieder mitten über dem Atlantik.

Sie möchten noch gar nicht zurückfliegen? Dann verlängern Sie doch einfach Ihren Aufenthalt in Südamerika und buchen eines unserer zusätzlichen Module. Genauere Informationen hierzu finden Sie unter den viModulen am Ende der Tourbeschreibung.

Das Abendessen bezieht sich auf die Mahlzeit während des Fluges.

flights pannel
airport

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Nach einer ruhigen Nacht und einem stärkenden Frühstück über den Wolken landen Sie heute wieder auf heimischem Boden. Machu Picchu, Colca Canyon, Nazca Linien – Sie haben die beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten dieses Landes entdeckt. Könnten Sie sich zwischen all den Highlights für einen Lieblingsmoment entscheiden?

Vielleicht sind es auch die herzlichen Bekanntschaften mit der lokalen Bevölkerung oder die gemeinsame Zeit mit Ihren Mitreisenden, die Sie am meisten berührten. Und wenn Sie Peru irgendwann einmal zu sehr vermissen, planen Sie doch einfach eine neue Abenteuerreise mit Viventura in Südamerika und erfüllen sich Ihren nächsten Traum.

Das Frühstück bezieht sich auf die Mahlzeit während des Fluges.

Reiseleiter

steffen

Steffen

Ich bin in einer Kleinstadt an der Ostseeküste geboren und habe dann über 30 Jah…

TC Arnold Lacuta

Arnold

Hat mehr als 50 Reisen geleitet.

"Es gibt immer ein Licht am Ende des Tunnels"

Hallo! Mein Name ist Arnold und…

Arno Polinksky

Arno

Hat mehr als 70 Reisen geleitet.

Ich lebe seit 15 Jahren in Peru und habe inzwischen eine Frau, Kinder, Hunde, Ka…

TC Renato Balic

Renato

Hat mehr als 60 Reisen geleitet.

"Tschüss Alltag, hallo Abwechslung" Hallo mein Name ist Renato, ich bin gebürti…

Termine & Preise

Wann möchten Sie reisen?

Start

Ende

Informationen

Reiseleiter*In

Flüge

Verfügbarkeit

Preis

26

Jul

2024

11

Aug

2024

Geschlossen

Ab

4.469 EUR

Reiseleiter

Arno Polinksky

Arno

Ihr Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten)

Ich lebe seit 15 Jahren in Peru und habe inzwischen eine Frau, Kinder, Hunde, Katzen, ein Motorrad und ein großes Herz für dieses wunderbare Land und seine Menschen! Wenn ich nicht als Reiseleiter unterwegs bin, arbeite ich als Guide im Amazonasgebiet. Ich weiß viel über Perus Flora und Fauna und bin am glücklichsten, wenn die Erde unter mir und der Himmel über mir ist. Als leidenschaftlicher Koch zeige ich Ihnen das Beste der peruanischen Küche. Ich habe selbst zwei Restaurants geführt und mit Paranüssen gehandelt. Ich würde mich in drei Worten beschreiben: neugierig, Natur, Nachhaltigkeit. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen und Ihnen mein Peru zu zeigen!

Flüge

Abflughafen & Flughafengebühren

Stuttgart

399 EUR

Leipzig

399 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

Hamburg

199 EUR

Berlin

199 EUR

Zürich

299 EUR

München

199 EUR

Düsseldorf

199 EUR

Wien

199 EUR

Voraussichtliche Fluglinie

Iberia

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.

26

Jul

2024

11

Aug

2024

Arno Polinksky
Geschlossen

Ab

4.469 EUR

3

Aug

2024

17

Aug

2024

Geschlossen

Ab

4.199 EUR

Reiseleiter

TC Renato Balic

Renato

Ihr Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten)

"Tschüss Alltag, hallo Abwechslung" Hallo mein Name ist Renato, ich bin gebürtiger Kroate und lebe seit einigen Jahren in Arequipa - Peru. Aufgewachsen bin ich in Stuttgart, daher spreche ich natürlich auch fließend Deutsch. Meine Hobbys sind Sport, Reisen, Kochen und Oldtimer. Nach meiner Ausbildung zum Feinmechaniker habe ich angefangen, in der Gastronomie zu arbeiten. Da ich auch viel Erfahrung als Barkeeper habe, kann ich Ihnen während der Reise die besten Pisco-Rezepte präsentieren.

Flüge

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.

3

Aug

2024

17

Aug

2024

TC Renato Balic
Geschlossen

Ab

4.199 EUR

14

Sep

2024

28

Sep

2024

Geschlossen

Ab

4.099 EUR

Reiseleiter

Arno Polinksky

Arno

Ihr Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten)

Ich lebe seit 15 Jahren in Peru und habe inzwischen eine Frau, Kinder, Hunde, Katzen, ein Motorrad und ein großes Herz für dieses wunderbare Land und seine Menschen! Wenn ich nicht als Reiseleiter unterwegs bin, arbeite ich als Guide im Amazonasgebiet. Ich weiß viel über Perus Flora und Fauna und bin am glücklichsten, wenn die Erde unter mir und der Himmel über mir ist. Als leidenschaftlicher Koch zeige ich Ihnen das Beste der peruanischen Küche. Ich habe selbst zwei Restaurants geführt und mit Paranüssen gehandelt. Ich würde mich in drei Worten beschreiben: neugierig, Natur, Nachhaltigkeit. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen und Ihnen mein Peru zu zeigen!

Flüge

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.

14

Sep

2024

28

Sep

2024

Arno Polinksky
Geschlossen

Ab

4.099 EUR

21

Mär

2025

4

Apr

2025

Geschlossen

Ab

4.099 EUR

Reiseleiter

Arno Polinksky

Arno

Ihr Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten)

Ich lebe seit 15 Jahren in Peru und habe inzwischen eine Frau, Kinder, Hunde, Katzen, ein Motorrad und ein großes Herz für dieses wunderbare Land und seine Menschen! Wenn ich nicht als Reiseleiter unterwegs bin, arbeite ich als Guide im Amazonasgebiet. Ich weiß viel über Perus Flora und Fauna und bin am glücklichsten, wenn die Erde unter mir und der Himmel über mir ist. Als leidenschaftlicher Koch zeige ich Ihnen das Beste der peruanischen Küche. Ich habe selbst zwei Restaurants geführt und mit Paranüssen gehandelt. Ich würde mich in drei Worten beschreiben: neugierig, Natur, Nachhaltigkeit. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen und Ihnen mein Peru zu zeigen!

Flüge

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.

21

Mär

2025

4

Apr

2025

Arno Polinksky
Geschlossen

Ab

4.099 EUR

12

Apr

2025

26

Apr

2025

Buchbar

Ab

4.099 EUR

Reiseleiter

TC Renato Balic

Renato

Ihr Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten)

"Tschüss Alltag, hallo Abwechslung" Hallo mein Name ist Renato, ich bin gebürtiger Kroate und lebe seit einigen Jahren in Arequipa - Peru. Aufgewachsen bin ich in Stuttgart, daher spreche ich natürlich auch fließend Deutsch. Meine Hobbys sind Sport, Reisen, Kochen und Oldtimer. Nach meiner Ausbildung zum Feinmechaniker habe ich angefangen, in der Gastronomie zu arbeiten. Da ich auch viel Erfahrung als Barkeeper habe, kann ich Ihnen während der Reise die besten Pisco-Rezepte präsentieren.

Flüge

Abflughafen & Flughafengebühren

Stuttgart

399 EUR

Leipzig

399 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

Hamburg

199 EUR

Berlin

199 EUR

Zürich

299 EUR

München

199 EUR

Düsseldorf

199 EUR

Wien

199 EUR

Voraussichtliche Fluglinie

Iberia

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.


oder


12

Apr

2025

26

Apr

2025

TC Renato Balic
Buchbar

Ab

4.099 EUR


oder


17

Mai

2025

31

Mai

2025

Buchbar

Ab

4.099 EUR

Reiseleiter

steffen

Steffen

Ihr Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten)

Ich bin in einer Kleinstadt an der Ostseeküste geboren und habe dann über 30 Jahre in Potsdam gelebt. Ein paar Monate vor meinem Abiturabschluss erlebte ich dort die Wende und ging mit ungläubigem Staunen zu Fuß über die Demarkationslinie auf der Glienicker Brücke nach Westberlin. Meine erste Reise führte nach New York City, 1996 trampte ich als Backpacker mit einem Freund durch Südamerika und bestieg in Bolivien meinen ersten 6000er. Unter dem Eindruck dieser erlebnisreichen sechs Wochen lernte ich an der Uni etwas mehr Spanisch, besuchte später einige Male Mexiko und lernte bei der Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff meine spätere Lebenspartnerin kennen, die heute Mutter unserer drei Kinder ist. Ende 2013 bin ich zu ihr nach Peru ausgewandert und lebe seitdem mit meiner Familie in Cusco, der ehemaligen Hauptstadt des mächtigen Inka-Reiches. Dort organisieren meine Frau und ich Fahrradtouren für Mountainbiker und Rennradler aus aller Welt. Seit 2018 begleite ich als Reiseleiter deutsche Gruppen durch Peru. Es wäre mir eine große Freude, auch Sie auf einer der vielfältigen und interessanten Viventura-Reisen kennenzulernen und Ihnen dieses faszinierende Land näherzubringen.

Flüge

Abflughafen & Flughafengebühren

Stuttgart

399 EUR

Leipzig

399 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

Hamburg

199 EUR

Berlin

199 EUR

Zürich

299 EUR

München

199 EUR

Düsseldorf

199 EUR

Wien

199 EUR

Voraussichtliche Fluglinie

Iberia

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.


oder


17

Mai

2025

31

Mai

2025

steffen
Buchbar

Ab

4.099 EUR


oder


2

Aug

2025

16

Aug

2025

Buchbar

Ab

4.199 EUR

Ihr Guide für diese Tour

Favicon Viventura

Ihr Viventura-Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten). Der Reiseleiter für diese Tour wird Ihnen in Kürze bestätigt. Unsere Reiseleiter sind Südamerika-Spezialisten und sprechen alle fließend Deutsch. Jeder unserer Reiseleiter ist einzigartig und bringt seine persönliche Note in die Reise mit ein, damit Sie das Land so entdecken können, als wären Sie mit einem Freund unterwegs!

Flüge

Abflughafen & Flughafengebühren

Stuttgart

399 EUR

Leipzig

399 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

Hamburg

199 EUR

Berlin

199 EUR

Zürich

299 EUR

München

199 EUR

Düsseldorf

199 EUR

Wien

199 EUR

Voraussichtliche Fluglinie

Iberia

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.


oder


2

Aug

2025

16

Aug

2025

Favicon Viventura
Buchbar

Ab

4.199 EUR


oder


6

Sep

2025

20

Sep

2025

Geschlossen

Ab

4.099 EUR

Ihr Guide für diese Tour

Favicon Viventura

Ihr Viventura-Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten). Der Reiseleiter für diese Tour wird Ihnen in Kürze bestätigt. Unsere Reiseleiter sind Südamerika-Spezialisten und sprechen alle fließend Deutsch. Jeder unserer Reiseleiter ist einzigartig und bringt seine persönliche Note in die Reise mit ein, damit Sie das Land so entdecken können, als wären Sie mit einem Freund unterwegs!

Flüge

Abflughafen & Flughafengebühren

Stuttgart

399 EUR

Leipzig

399 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

Hamburg

199 EUR

Berlin

199 EUR

Zürich

299 EUR

München

199 EUR

Düsseldorf

199 EUR

Wien

199 EUR

Voraussichtliche Fluglinie

Iberia

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.

6

Sep

2025

20

Sep

2025

Favicon Viventura
Geschlossen

Ab

4.099 EUR

20

Sep

2025

4

Okt

2025

Buchbar

Ab

3.999 EUR

4.099 EUR

Ihr Guide für diese Tour

Favicon Viventura

Ihr Viventura-Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten). Der Reiseleiter für diese Tour wird Ihnen in Kürze bestätigt. Unsere Reiseleiter sind Südamerika-Spezialisten und sprechen alle fließend Deutsch. Jeder unserer Reiseleiter ist einzigartig und bringt seine persönliche Note in die Reise mit ein, damit Sie das Land so entdecken können, als wären Sie mit einem Freund unterwegs!

Flüge

Abflughafen & Flughafengebühren

Stuttgart

399 EUR

Leipzig

399 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

Hamburg

199 EUR

Berlin

199 EUR

Zürich

299 EUR

München

199 EUR

Düsseldorf

199 EUR

Wien

199 EUR

Voraussichtliche Fluglinie

Iberia

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.


oder


20

Sep

2025

4

Okt

2025

Favicon Viventura
Buchbar

Ab

3.999 EUR

4.099 EUR


oder


4

Okt

2025

18

Okt

2025

Geschlossen

Ab

4.099 EUR

Ihr Guide für diese Tour

Favicon Viventura

Ihr Viventura-Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten). Der Reiseleiter für diese Tour wird Ihnen in Kürze bestätigt. Unsere Reiseleiter sind Südamerika-Spezialisten und sprechen alle fließend Deutsch. Jeder unserer Reiseleiter ist einzigartig und bringt seine persönliche Note in die Reise mit ein, damit Sie das Land so entdecken können, als wären Sie mit einem Freund unterwegs!

Flüge

Abflughafen & Flughafengebühren

Stuttgart

399 EUR

Leipzig

399 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

Hamburg

199 EUR

Berlin

199 EUR

Zürich

299 EUR

München

199 EUR

Düsseldorf

199 EUR

Wien

199 EUR

Voraussichtliche Fluglinie

Iberia

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.

4

Okt

2025

18

Okt

2025

Favicon Viventura
Geschlossen

Ab

4.099 EUR

18

Okt

2025

1

Nov

2025

Geschlossen

Ab

4.099 EUR

Reiseleiter

TC Arnold Lacuta

Arnold

Ihr Reiseleiter für diese Tour (Änderungen vorbehalten)

"Es gibt immer ein Licht am Ende des Tunnels"

Hallo! Mein Name ist Arnold und ich wurde in Arequipa geboren. Seit meiner Kindheit interessiere ich mich sehr für das Reisen, weshalb ich Tourismus studiert habe. Aufgrund meiner Liebe zur Natur, Kunst, Geschichte und Kultur sowie dem Austausch mit Menschen, begann ich 2009 als lokaler Reiseleiter in Arequipa zu arbeiten. In meiner Freizeit reise ich gerne, um die Natur noch mehr zu genießen und den Besuchern den kulturellen Reichtum meines Landes näherzubringen.

Flüge

Abflughafen & Flughafengebühren

Stuttgart

399 EUR

Leipzig

399 EUR

Frankfurt

0 EUR

Frankfurt + Rail&Fly

89 EUR

Hamburg

199 EUR

Berlin

199 EUR

Zürich

299 EUR

München

199 EUR

Düsseldorf

199 EUR

Wien

199 EUR

Voraussichtliche Fluglinie

Iberia

Die angegebenen Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern, da wir lange vor dem Abreisetag mit der Planung beginnen müssen.

18

Okt

2025

1

Nov

2025

TC Arnold Lacuta
Geschlossen

Ab

4.099 EUR

Wunschdaten nicht verfügbar? Kontaktieren Sie uns

Infos

Einzelzimmerzuschlag

Bei der Online-Buchung können Sie die Unterbringung in einem „Einzelzimmer“ für einen Aufpreis von 599 EUR wählen. Alternativ helfen wir Ihnen gerne, einen gleichgeschlechtlichen Zimmerpartner zu finden. Wählen Sie dafür „Zimmer teilen (wenn möglich)“ aus. Wenn kein anderer Teilnehmer diese Option wählt, werden Sie in einem Einzelzimmer untergebracht und Viventura übernimmt 50 % des Zuschlags, der Rest liegt in Ihrer Verantwortung. Wir werden Sie ca. einen Monat vor Reisebeginn benachrichtigen. Bitte beachten Sie, dass wir bei Buchung des letzten Platzes sowie bei kurzfristigen Buchungen das „Halbe Doppelzimmer“ nur bestätigen können, falls eine Anmeldung eines passenden Zimmerpartners vorliegt. Andernfalls bieten wir das Einzelzimmer zum kompletten Preis an.

Inklusive

Langstreckenflug ab/bis Frankfurt (vorbehaltlich Verfügbarkeit, ggf. zzgl. Flugaufpreis; andere Abflughäfen und Rail&Fly Ticket für Frankfurt gegen Aufpreis buchbar)

regionale Flüge in der Economy-Class

Flughafengebühren/-steuern und Luftverkehrsabgaben

Tägliches Frühstück, weitere Mahlzeiten wie angegeben

Alle sonstigen im Tourablauf als privat oder öffentlich gekennzeichneten Transporte

Alle Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften im Doppelzimmer sofern im Ablauf nicht anderweitig gekennzeichnet

Durchgängige deutschsprachige viventura-Reiseleitung zusätzlich deutsch-, englisch- oder spanischsprachige lokale Guides an ausgewählten Orten

Reiseunterlagen, ausführliche Informationen und Mitnahmeempfehlungen

25 EUR viventura Spende an die VSocial Foundation zur Untersützung von Gemeindeprojekten

Alle CO2-Emissionen Ihrer Reise (Flug, Transport, Hotel, etc) werden zu 100% durch ein Gold Standard Klimaschutzprojekt von viventura für Sie kompensiert

Jede Menge Spaß und Erlebnisse!

Nicht inklusive

Getränke zu den inkludierten Mahlzeiten

Trinkgelder (siehe Hinweis in unseren häufigen Fragen)

Bewertungen

Andrea Claudia F

Peru Kultur & Natur

Comfort

April 2024

Intensive und sehr vielseitige Rundreise mit zahlreichen Highlights. Bereits bei Ankunft in Lima taucht man in dieses Land ein und vergisst den Alltag zu Hause. Während der Fahrt im Reisebus entlang der Panamericana sieht man auf sich immer verändernde Landschaften. Wir haben Lima, Arequipa, Cusco, Machu Picchu, aber auch kleinere rurale Dörfer besucht und so die Vielseitigkeit Perus, seiner Bewohner und der Geschichte kennengelernt. Sehr zu empfehlen ist auch das Modul Dschungelerlebnis, wo wir noch eine weitere (heisse) Seite Perus mit vielen Vögeln und einer einzigartigen Natur kennenlernen durften. Ein riesiges Lob gilt auch unserem Reiseleiter Arno. Mit seinen interessanten Informationen, Vorschlägen, Hilfestellungen zu jeder Zeit und einer super Organisation können wir jetzt auf unvergesslich schöne Ferien zurückblicken.

Elke R. aus Wien

Peru Kultur & Natur

Comfort

Großartige Reise. Das Highlight war natürlich Machu Picchu aber auch Ballestas, Nazca, Colca Canyon etc waren toll. Großes Lob an Arnold, der immer an unserer Seite war und uns mit seinem unendlichen Wissen fütterte. Sehr schöne Hotels, moderne Busse, umsichtige Fahrer - Viventura ist klar zu empfehlen.

Hagen L. aus Lutherstadt Wittenberg

Peru Kultur & Natur

Comfort

Die Rundreise war rundum gelungen: Wir hatten mit Fidel einen sehr kompetenten, verlässlichen und immer ansprechbaren Reiseleiter. Da unsere Gruppe recht klein war (14 Personen), entstand bereits nach kurzer Zeit ein guter Teamgeist und eine angenehme Atmosphäre. Das Programm war sehr anspruchsvoll, z.T. auch anstrengend. Aber man "jagd" von einem Highlight zum nächsten: Erst die vielfältige Wüste, dann die abwechslungsreiche Pazifikküste. Die Anden sind fantastisch, die Pässe (bis 4.910 m), die Kondore, die Vulkane, die vielen Tiere. Lima, Arequipa, Puno und Cuzco: Sehr unterschiedlich, alle Städte sehr sehenswert und reizvoll. Erst der wunderschöne Titicacasee (viel schöner als erwartet), dann der Höhepunkt der Reise: Machu Picchu! Dieses Gefühl, vor dieser wundervollen Stadt zu stehen, ist unbeschreiblich! Ebenfalls positiv zu erwähnen: Ein moderner Reisebus, in dem sich auch lange Touren gut aushalten ließen (auch vom Bus aus herrliche Ausblicke auf Land und Leute). Überwiegend sehr gute, komfortable Hotels mit reichhaltigem Frühstück und sehr angenehmer Betreuung. Und wir hatten während der gesamten Reise tolles Wetter (besonders wichtig am Titicacasee und in Machu Picchu), das hat der Reiseveranstalter toll organisiert ...

Reisetagebuch

Unsere ehemaligen Reisenden und ihre Abenteuer

Lima City
Lima Lunch
Nazca

Wissenswertes

Die Hotels entsprechen den landestypischen Standards

Inlandsflüge und Aktivitäten unterliegen stets den Witterungsbedingungen

Flugzeiten richten sich nach dem Angebot der Airlines

Die Reiseroute wurde mit dem Ziel gestaltet, um eine langsame Akklimatisierung an die Höhe zu erlauben und Höhenkrankheit vorzubeugen

Diese Reise enthält keinerlei lange schwierige Wanderungen

Alle Zimmer bei den Gastfamilien sind privat. Ein eigenes Bad kann aber nicht in allen Zimmern garantiert werden.

FAQs

Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Gerne können Sie uns kontaktieren, um genaue Informationen über die Eignung dieser Reise unter Berücksichtigung Ihrer speziellen Bedürfnisse zu erhalten.

Deutsche Staatsbürger brauchen für touristische Aufenthalte in Peru von weniger als 90 Tagen Dauer einen bei Einreise noch mindestens für ein halbes Jahr gültigen Reisepass sowie ein Rückflugticket. Bei der Ankunft erhält man außerdem ein Formular für ein Touristenvisum (tarjeta de ingreso) auf dem einige Angaben zur Person und zur Aufenthaltsdauer gemacht werden müssen. Wichtig ist, die Karte sorgfältig aufzubewahren, denn bei Ausreise muss diese wieder vorgelegt werden. Das Touristenvisum muss mindestens für die Anzahl der Tage der Reise gültig sein. Aktuelle Änderungen der Einreisebestimmungen oder Hinweise bzw. weiterführende Informationen gibt es beim Auswärtigen Amt.
Schweizer Staatsbürger schauen bitte auf der Homepage des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten nach.
Für Österreicher gibt es die entsprechenden Infos auf den Seiten des Österreichischen Außenministeriums.
Bitte informieren Sie sich über notwendige Impfungen und Impfempfehlungen (u.a. Gelbfieber) auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.

Wichtig: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Als Reiseveranstalter dürfen wir aus Haftungsgründen keine konkrete Impfempfehlung aussprechen. Wir empfehlen deshalb, rechtzeitig vor der Reise einen Hausarzt oder besser noch, einen qualifizierten Tropenmediziner zu konsultieren. Eine Zusammenstellung der empfohlenen Impfungen gibt es beim Auswärtigen Amt.
Wichtig: für die Einreise nach Peru gelten keine Impfvorschriften für die direkte Einreise von Europa aus. Es kann allerdings vorkommen, dass eine Gelbfieberimpfung verlangt wird, wenn man aus einem Gelbfiebergebiet (z.B. einem der Nachbarländer Perus, außer Chile) einreist oder wenn man vorhat, das Amazonasgebiet zu bereisen.

Wir versprechen unseren Gästen, dass sie ihr bevorstehendes Abenteuer in vollen Zügen genießen werden. Einige (kleinere) Punkte im Reiseplan können sich vor oder während der Reise ändern, und zwar aus Gründen, auf die wir möglicherweise nicht immer Einfluss haben. Gründe für eine Änderung können unter anderem eine eingeschränkte Verfügbarkeit bei einem Dienstleister oder behördlich verordnete Maßnahmen sein. Wir werden stets versuchen, das Ausmaß solcher Änderungen zu begrenzen und unsere Gäste proaktiv über den Kontext und die Gründe dieser Änderungen zu informieren.

Wir tun unser Bestes, um auf bestimmte Allergien einzugehen und informieren Reisende, wenn das nicht möglich ist. Sollten Reisende Allergien haben, die ihr Reiseerlebnis beeinträchtigen könnten, sollten sie sich umgehend an unsere Reisespezialisten wenden.

Informationen zur Sicherheit in Peru findet man unter folgendem Link: Auswärtiges Amt

Peru Kultur & Natur

4,7

(91)

Comfort

Ab

3.999 EUR




2024 Viventura , eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

TS Simeon

Ihr Kontakt

Simeon

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

TS Simeon